1. Saxowert LogoDas ist das Logo der Firma Saxowert GmbH & Co. KG Startseite
    >
  2. Expose Detail

Zentrumsnahe, helle 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Aufzug

Exposé Nummer: 3849
Titelbild
Die zum Verkauf stehende, hochwertige Eigentumswohnung befindet sich in einem gepflegten Mehrfamilienhaus im attraktiven Viertel Dresden-Johannstadt.

Die im 4.OG gelegene 3-Zimmer-Wohnung, mit einer Wohnfläche von etwa 87,03 m², befindet sich in einem ca. 1895 errichteten und sehr gepflegten Mehrfamilienhaus. Das Haus steht unter Denkmalschutz und wurde 2008 umfassend saniert.

Zu der Wohneinheit ist zudem ein großzügiges Kellerabteil und eine sehr große Garage mit viel Stauraum zugehörig. Zur gemeinschaftlichen Nutzung steht den Hausbewohnern der Innenhof sowie der Fahrradabstellraum und der Wäschetrockenraum im Nebengelass zur Verfügung.

Die Wohnung betritt man über die große Diele. Linksläufig befindet sich das helle Kinderzimmer mit einer hervorragenden Größe und das Schlafzimmer. Geradezu der Diele erreichen Sie das Badezimmer mit Badewanne. Rechtsläufig gelangen Sie in das großzügige, helle Wohn- und Esszimmer mit Parkettboden. Den zur Wohnung gehörenden Nordwest-Balkon erreichen Sie ebenso über das Wohn- und Esszimmer.

Die Wohnung ist aktuell vermietet. Das Mietverhältnis besteht seit 2016.

Kaltmiete Wohnung: 680,83 €
Garage: 50,00 €
Einbauküche: 20,00 €
Gesamtmieteinnahmen: 750,83 € (9.009,96 € p.a.)

Für weitere Informationen oder zur Vereinbarung eines Besichtigungstermin sprechen Sie uns jederzeit an!
Allgemein
Objekt-ID:3849
Ort:01307 Dresden
Immobilienart: Etagenwohnung
Zimmer:3
Etage:4
Gesamtanzahl an Etagen:5
Wohnfläche:ca. 87,03 m²
Alter:Altbau
Baujahr: 1895
Letzte Modernisierung: 2008
Wohngeld: 390,00 €
Provision:3,57%
Objekt ist vermietet:
Ausstattung
Bad mit Wanne
Einbauküche
Parkettboden
Personen­fahrstuhl
Garten­nutzung
Energieeffizienz
Heizungsart: Fernheizung
Energie­ausweistyp: Bedarfsausweis
Grundrisse
Grundriss für Exposé 3849
- 3-Zimmer
- Bj. 1895
- Sanierung 2008
- effiziente Heizungsanlage (Fernwärme)
- Fußboden: Parkett und Fliesen
- Einbauküche
- Bad mit Badewanne
- Südwestbalkon
- sehr große Garage
- Kellerabteil
- Fahrradabstellraum
- Aufzug
Die Johannstadt liegt zwischen der Altstadt und Striesen am Elbufer. Die Albertbrücke und die Waldschlösschenbrücke verbinden das Viertel mit der anderen Elbseite.

Verkehrstechnisch ist der Stadtteil gut angebunden: Es verkehren die Straßenbahnlinien 4, 6, 10 und 12. Im Süden bzw. im Westen der Johannstadt fahren die Linien 1, 2 sowie 13 entlang. Wen es in die Neustadt zieht, kann dafür auch die Elbfähre nutzen, die auf Höhe des Biergartens Fährgarten Johannstadt zu finden ist.

Der Name des Viertels geht auf den 1873 verstorbenen König Johann von Sachsen zurück. Der Stadtteil nahm ab 1877, als die Johannstadt durch die Albertbrücke mit der Neustadt verbunden wurde, eine rasante Entwicklung. Gab es dort vorher hauptsächlich Wiesen und Felder, war nur zwei Jahrzehnte später fast das komplette Viertel bebaut und mit dem angrenzenden Striesen zusammen gewachsen.

Aufgrund seiner wechselvollen Geschichte verfügt Johannstadt über einen vielfältigen Charakter: Im Norden finden sich renovierte Plattenbauten aus der DDR-Zeit mit zehn bis 15 Stockwerken, im Nordosten dagegen eine Vielzahl an schmucken Bauten aus der Gründerzeit. Südlich dieses Gebiets dehnen sich die beiden unter Denkmalschutz stehenden Friedhöfe, nämlich der Trinitatis- und der Jüdische Friedhof, aus und sorgen für grüne Akzente im Stadtbild.

In Johannstadt ist mit dem Universitätsklinikum Carl Gustav Carus das größte Krankenhaus der Landeshauptstadt beheimatet. Mit dem Krankenhaus St. Joseph-Stift befindet sich ein weiteres Krankenhaus im Viertel. Im Mai letzten Jahres hat am Straßburger Platz, im Dreieck aus Johannstadt, Altstadt und Pirnaischer Vorstadt, außerdem ein neues Nahversorgungszentrum mit diversen Supermärkten seine Pforten geöffnet.

Die Elbe wartet mit ihrem breiten Ufer mit zahlreichen Möglichkeiten zur körperlichen Ertüchtigung auf, lädt jedoch auch zum gemütlichen Verweilen ein. Der direkt am Elbufer gelegene Fährgarten Johannstadt ist der ideale Ort, um nach Feierabend oder am Wochenende ein kühles Bier mit Freunden zu genießen. Kinder können sich währenddessen auf dem großzügig angelegten Spielplatz austoben. Immer wieder finden im Fährgarten Johannstadt auch Events wie Live-Musik oder das Drachenfest statt.
Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Darstellungen und Preise stammen ausschließlich vom Eigentümer oder eines Dritten. Eine Haftung unseres Unternehmens hierfür ist ausgeschlossen.
Daniel Thiele

Ihr Ansprechpartner

Herr Daniel Thiele

(* Pflichtfeld)

Hinweis: Eine Provision wird nur fällig, wenn es zu einem Nachweis oder einer Vermittlung einer Gelegenheit zum Abschluss eines Hauptvertrages kommt.