Grundstück kaufen

Sie möchten Sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen oder suchen nach einem geeigneten Grundstück für Ihre Bauprojekte?  Dann solten Sie genau Bescheid wissen, worauf Sie beim Grundstückskauf Acht geben müssen.

 

Die Suche nach dem passenden Grundstück

Heutzutage werden Sie bei der Suche nach einem passenden Grundstück schnell auf den gängigen  Immobilienportalen im Internet fündig. Neben den obligatorischen Kriterien,wie Ihrer Preisvorstellungen und der gewünschten Grundstücksgöße, spielen auch Besonderheiten zum Grundstück und die Bebaubarkeit eine entscheidende Rolle. Eine weitere Möglichkeit zur Grundstückssuche sind die klassischen Anzeigen, die in Wochen- und Tageszeitungen zu finden sind.

Um Ihnen jedoch ein bestmögliches Suchergebnis zu garantieren, ist eine professionelle Beratung mittels eines erfahrenen Immobilienmaklers unbedingt zu empfehlen, da sich dieser ohnehin am Markt bestens auskennt. Dies vereinfacht Ihnen die mühsame Suche und vermittelt Ihnen ein Grundstück, welches direkt auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Zu den größten Anbietern von Grundstücken zählen Städte, Gemeinde aber auch Kirchen. Ein Grundstück kann auch beim jeweiligen Bauträger erworben werden.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Grundstücken und Bauland. Letzteres ist für das eigene Bauvorhaben entscheidend. Bei der Standortwahl ist neben der richtigen Lage, auch das Umfeld für den Grundstückskauf ausschlaggebend. Je nach Ihren Bauprojekten sollten diese Aspekte in Ihre Suche miteinbezogen werden.

 

Wichtige Kriterien für den Grundstückskauf

 

  • Lage
  • Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Nähe zum Arbeitsplatz
  • Umgebung (Schulen, Fabriken)
  • mögliche Lärmquellen
  • Neigung: ebenes Grundstück, Hanglage
  • Nutzung: gewerbliche Nutzung oder Wohnnutzung

Die Bebaubarkeit eines Grundstücks und der Bebauungsplan

 

Der Bebauungsplan ist das Kernstück, welches alle Regelungen zur Bebaubarkeit eines Grundstücks umfasst. Er beinhaltet eine Satzung, die von der Gemeinde oder der Stadt beschlossen wurde und innerhalb bestimmter Gebiete Anwendung findet. Mittels eines Bebauungsplans und einschließender Baumaßnahmen wird die mögliche Wohnfläche ermittelt. Die Bebaubarkeit eines Grundstücks ist maßgeblich, um Ihre eigenen Ideen und Projekte umsetzen zu können.

 

Je mehr Wohnfläche Ihnen zur Verfügung steht, umso höher ist auch der Kaufpreis Ihres Grundstücks. Die maximal nutzbare Fäche geht aus dem Bebauungsplan und weiteren Baubestimmungen hervor. Hierbei ist die Grundflächenzahl und Geschossflächenzahl entscheidend.

Etwaige Abweichungen vom Bebauungsplan müssen unter Umständen vom örtlichen Bauamt oder der zuständigen Bauaufsichtsbehörde genehmigt werden.

Regelungen im Bebauungsplan:

  • Nutzung des Grundstücks
  • zulässige Geschosse
  • Grundflächenzahl
  • Geschossflächenzahl
  • zulässige Dachform und Neigung
  • mögliche Haustypen

 

Sie möchten ein Grundstück oder Bauland kaufen und benötigen eine fachmännische Beratung zu Ihren Vorhaben? Wir als erfahrene Immobilienmakler in Dresden und Umgebung sind Ihnen gern bei der Suche nach dem passenden Grundstück für Ihre Ideen und Projekte behilflich.

Seit über zehn Jahren sind wir auf den An- und Verkauf von Immobilien spezialisiert und stehen Ihnen auch gern beim Kauf eines Grundstücks oder Baulands kompetent zur Seite.