Immobilienmesse – mehr als nur ein Rundumpaket

Wie findet man die richtige Baufirma und welche Bauweise ist die richtige? Wie finanziere ich einen Hausbau und welche Rechte habe ich als Bauherr? Wichtige Informationen, die man sich bei einer Messeveranstaltung einholen sollte.

Messe – HAUS® 2015
Die größte regionale Baumesse Deutschlands „HAUS®“ vom 26. Februar bis 1. März in Dresden jährt sich nunmehr zum 25 mal. Zwischen den Tagen Donnerstag und Sonntag können Besucher und Bauinteressierte von 10 Uhr bis 18 Uhr die „ HAUS® “ besuchen. Bereits 2014 konnte die Messe mit 600 Ausstellern aus 9 Ländern zahlreiche Besucher anlocken. Rund 470 Aussteller haben erneut zugesagt.

Die Messe gibt einen Gesamtüberblick über aktuelle Angebote in den Bereichen Bauen, Sanieren, Einrichten und Energie sparen und richtet sich an Bauunternehmer, Handwerker, private, gewerbliche oder öffentliche Bauherren, Architekten, Planer oder Ingenieure und Dienstleister aus den Bereichen Bauen und Sanieren.

Messe – Das eigene Haus 2015
Wer noch nicht genug hat, der kann von 07.März bis 08. März die Fachmesse „Das eigene Haus“ im Postbahnhof am Ostbahnhof Berlin besuchen. Dort präsentieren sich von 11 Uhr bis 18 Uhr rund 130 Aussteller zu den Themen Häuser, Baugrundstücke, Finanzierungen und Energiedienstleistungen.

Der Schwerpunkt der Messe bildet der Verbraucherschutz am Bau. Vor Ort ist die größte Verbraucherschutzorganisation für Bauherren - der Bauherren Schutzbund e.V. und die Verbraucherzentrale Berlin. Ein weiterer Fokus liegt auf moderne Haustechnik, sparsame Heizung und Energieeffizienz. Mehr als 100 Aussteller regional wie bundesweit haben zugesagt. Ganz besondere Aussteller warten mit neuen familienfreundlichen Konzepten auf.

Ein eigenes Haus zu bauen kann mehrere Gründe haben; steigende Mietpreise, der Wunsch ein Haus im Grünen zu haben oder einfach niedrige Bauzinsen. Ein weiterer Aspekt ist zudem immer knapper werdendes Bauland. Umfassende Informationen findet man über Hausbau, Grundstück und Finanzierung vom kleinen Bungalow bis hin zur Villa. Wie man den richtigen Baupartner findet und welche Bauweise die Richtige ist, kann man sich persönlich von Architekten, Bausachverständige und Hausexperten verraten lassen.