Mieten und Preise für Immobilien steigen langsamer

Der aufgewühlte Immobilienmarkt beruhigt sich vor allem in großen Städten ein wenig. Laut zweier Studien zufolge werden die Wohnungspreise und die Mieten für Immobilien zukünftig nicht mehr ganz so rasant ansteigen wie bisher.

Trotzdem wird das Wohnen - auch hier in Dresden - immer teuer bleiben. Das geht aus dem jüngsten Wohn-Preisspiegel des Maklerverbandes IVD hervor und auch wir als Makler in Dresden sehen diesen Preistrend in der Landeshauptstadt. Bei den Wohnungen mit einem mittleren Wohnwert (Immobilien, die in Bausubstanz und Ausstattung einem durchschnittlichen „Standard“ entsprechen) stieg die Miete innerhalb eines Jahres um 2,9 Prozent. Damit liegt die Miete deutlich über der allgemeinen Teuerung, die vom Statistischen Bundesamt mit 0,9 Prozent für das Jahr 2014 angegeben wurde.

Eine durchschnittliche Netto-Kaltmiete beträgt in den deutschen Großstädten 7,80 Euro, wobei in Dresden – laut IVD - diese Miete mit 6,50 Euro noch darunter liegt.

Die Preise für Eigentumswohnungen sind ebenfalls weiter angestiegen, allerdings ähnlich wie bei den Mieten im Vergleichszeitraum nicht mehr so schnell. Dies können wir als Immobilienmakler in Dresden nur bekräftigen. An diesem Preisanstieg wird sich vor allem in den Großstädten auch nicht so schnell etwas ändern. Laut IVD Präsident Jürgen Michael Schick behält die Faustregel: Je größer die Stadt, desto höher der Preiszuwachs, weiterhin seine Gültigkeit. Gleichzeitig wird der Wohnraum knapp und die Politik verhindert durch Fehlanreize den Neubau von Wohnungen.

Auch wenn die Mieten in den vergangenen Jahren stetig stark angestiegen sind, wird sich nach Meinung der HSH Nordbank auch in Zukunft eine Steigerung zwischen 2,7 Prozent und 5,5 Prozent abzeichnen. Investitionen in Immobilien bleiben aufgrund der positiven wirtschaftlichen Perspektiven, anhaltender Wohnungsnachfrage und den niedrigen Zinsen weiter attraktiv.

Wir von Saxowert Immobilien können diesen Trend bestätigen und stehen Ihnen als Immobilienmakler in Dresden mit Rat und Tat zur Seite.