Wohntrend: Zurück auf's Land |

Wohntrend: Zurück auf's Land

Familien zieht es wieder raus aus der Stadt, zurück auf's Land. Das ist das Fazit einer umfassenden Bevölkerungsstudie der Landesbausparkassen. Während in den vergangenen Jahren immer mehr Menschen in die Großstädte gezogen sind, sehen die Branchenexperten seit 2014 erste Anzeichen für einen Rückwärtstrend.

Die Gründe für die Abwanderung ins Umland sind zum einen die gestiegenen Miet- und Immobilienpreise in den Städten, aber auch der Wunsch nach "Entschleunigung" sowie die Nähe zu Familie und Freunden, wie die Universität Bamberg in einer aktuellen Umfrage festgestellt hat.

Ein weiterer Trend: In Deutschland gibt es laut Statistischem Bundesamt immer mehr kleinere Haushalte. Etwa 43,2 Millionen Ein- oder Zwei-Personenhaushalte wird es den Schätzungen zufolge bis 2035 geben. 40,8 Millionen Haushalte verzeichnete das Bundesamt dagegen in 2015.

Quelle: http://www.immonewsfeed.de/Wohntrend_Zurueck_aufs_Land-2015.htm