1. Saxowert LogoDas ist das Logo der Firma Saxowert GmbH & Co. KG Startseite
    >
  2. Kaufen
    >
  3. Ein- und Mehrfamilienhäuser

Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser in Leipzig kaufen


Saxowert zeigt Ihnen die schönsten Häuser in Leipzig

Ein eigenes Haus gibt Ihnen Unabhängigkeit und die Möglichkeit, langfristig finanziell vorzusorgen. Auch wenn die Zeit der großen Euphorie am Leipziger Immobilienmarkt mittlerweile vorbei ist, sind die Bedingungen für den Kauf von Ein- und Mehrfamilienhäusern weiterhin günstig. Mit Saxowert haben Sie einen erfahrenen Ansprechpartner beim Hauskauf in Leipzig an Ihrer Seite. Wir begleiten Sie kompetent bei allen Schritten von der Suche nach der passenden Immobilie bis zum Abschluss Ihres Immobiliengeschäfts. Sie finden bei uns auch eine vielfältige Auswahl an Häusern in Leipzig.

Saxowert Logo

Lade Exposés

Sicher und zuverlässig zum eigenen Haus in Leipzig


Der Kauf eines Hauses in Leipzig sollte gut vorbereitet werden, denn ohne das nötige Fachwissen lauern auf dem Weg zur eigenen Immobilie viele Hürden. Wir bieten Ihnen als Erstes eine kostenlose und unverbindliche Kaufberatung, die Ihnen bei der weiteren Planung hilft. Unsere Makler nehmen Ihre finanzielle Situation unter die Lupe und zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten als Kaufinteressent.

Wenn Ihre Pläne konkreter geworden sind, können Sie uns einfach Ihre Wünsche und Vorstellungen mitteilen und wir beginnen mit der Immobiliensuche in Leipzig für Sie. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich in unsere Kundendatenbank einzutragen oder einen Suchauftrag bei uns anzulegen. Sobald wir von einem Angebot erfahren, das die Suchkriterien erfüllt, benachrichtigen wir Sie.

Unsere detaillierten Exposés liefern Ihnen bereits einen umfassenden Eindruck von den verschiedenen Immobilien. Stößt eines unserer Häuser dann auf Ihr Interesse, vereinbaren wir mit Ihnen und dem Eigentümer einen Termin zur Immobilienbesichtigung. Auch wenn Sie auf der Suche nach einem Mehrfamilienhaus in Leipzig als Kapitalanlage sind, sollten Sie unbedingt die Möglichkeit einer Besichtigung wahrnehmen. In manchen Fällen kann auch das Hinzuziehen eines externen Sachverständigen empfehlenswert sein.

Die Besichtigung hat Sie überzeugt und Sie sind ganz begeistert vom Haus? Auch dann sollten Sie nichts überstürzen. In einem abschließenden Beratungsgespräch gehen wir gemeinsam mit Ihnen die Vorteile und Nachteile der entsprechenden Immobilie durch und unterstützen Sie bei eventuell nötigen Nachverhandlungen mit dem Eigentümer. Spätestens jetzt ist es außerdem wichtig, eine passende Finanzierungsstrategie parat zu haben. Wir können uns bei unserer Arbeit auch auf professionelle Partner bei Versicherungen und Banken verlassen, sodass wir unser Angebot immer optimal auf Ihre Situation zuschneiden können.

Wenn bis hierhin alles glattgegangen ist, steht Ihrem erfolgreichen Hauskauf in Leipzig nichts mehr im Weg. Unsere Immobilienmakler setzen für den Kauf einen rechtlich wasserdichten Vertrag auf und kümmern sich um alle weiteren organisatorischen Angelegenheiten sowie die notarielle Beglaubigung des Immobiliengeschäfts. Aber auch nach dem Abschluss des Kaufs sind wir immer bei Fragen oder Problemen für Sie da.

Der Immobilienmarkt in Leipzig

In den letzten 15 Jahren hat sich in Leipzig viel getan. Nachdem die Stadt jahrelang von Abwanderung und Leerstand sowie den Folgen des Strukturwandels in Ostdeutschland betroffen war, ist Leipzig heute eine der gefragtesten Großstädte Deutschlands. Binnen weniger Jahre legte die Einwohnerzahl um mehr als 20 % zu und bis 2030 wird mit einem weiteren Zuwachs von 100.000 Einwohnern gerechnet. Zwei Faktoren hatten an dieser Entwicklung maßgeblichen Anteil: Zum einen kann die alte Universitätsstadt Leipzig auf eine lange Vergangenheit als Kultur- und Bildungszentrum zurückblicken. Daran knüpften vor allem junge Kreative, sozial Engagierte und Nachwuchs aus Wissenschaft und Bildung an, die in Leipzig nach 2000 nicht nur günstige Räume für ihre Ideen und Projekte, sondern auch politische Unterstützung fanden. Zum anderen ist Leipzig seit Jahrhunderten ein wichtiges Handelszentrum in zentraler Lage. Durch die Erneuerung der vorhandenen Infrastruktur wurden die Bedingungen für Industrie und Handel deutlich verbessert und vor allem als Logistikstandort spielt die Stadt heute eine wichtige Rolle. Der Großraum Leipzig ist nach Berlin die wirtschaftsstärkste Region Ostdeutschlands. Auch die Einwohner der Stadt profitieren von der verkehrsgünstigen Lage und der guten Anbindung an andere deutsche Städte. Für hohe Lebensqualität sorgen auch die vielen Parks und Auwälder sowie die renaturierte Umgebung des Leipziger Neuseenlands.

Natürlich hatte der rasante Aufschwung Leipzigs auch starke Auswirkungen auf den Immobilienmarkt vor Ort. Jahrelang galt Leipzig als sicherer Standort für Immobilieninvestitionen. Die hohe Nachfrage nach Wohnraum machten sowohl umfangreiche Sanierungsmaßnahmen als auch großflächige Neubauprojekte rentabel. Viele Brachflächen und Ruinen verschwanden und das Stadtbild wurde deutlich verbessert. Trotz der insgesamt guten Zukunftsperspektiven werden aber auch erste dämpfende Effekte sichtbar. Die hohen Immobilienpreise führten zu sinkenden Renditen, vor allem bei Mietshäusern. Viele neugebaute Wohnungen im oberen Preissegment blieben leer, weil die entsprechende Klientel fehlt. Bei Wohnungen im mittleren und einfachen Segment bleibt dagegen die Nachfrage weiter hoch; hier sind je nach Stadtteil zum Teil noch lukrative Projekte möglich. Ganz anders stellt sich die Situation bei Einfamilienhäusern dar. Hier ist weiterhin kein Ende des Preisanstiegs in Sicht. Die Nachfrage bleibt hoch, während das Angebot – wie in den meisten anderen Großstädten auch – knapp ist. Immer mehr Familien weichen daher aufs Leipziger Umland aus, das mit mehr Platz und günstigeren Preisen lockt. Ob in Leipzig oder den angrenzenden Gemeinden, mit dem Kauf eines Einfamilienhauses stehen Ihre Chancen auf eine deutliche Wertsteigerung in den nächsten Jahren weiterhin gut.

Mit uns finden Sie das richtige Haus in Leipzig oder Umgebung

Leipzig zeichnet sich vor allem durch sehr vielseitige und durchmischte Viertel aus. Egal wonach Sie suchen, es lohnt sich fast immer, auf alle Stadtteile von Leipzig einen Blick zu werfen. Bei uns finden Sie ebenfalls die unterschiedlichsten Mehrfamilienhäuser und Einfamilienhäuser zum Kauf und werden regelmäßig über die neusten Angebote informiert. Wer sich seinen Traum vom Eigenheim mit Garten verwirklichen will, hat natürlich in den Randgebieten der Stadt die besten Chancen. Gerade im Osten ist das Angebot an Bauland und Einfamilienhäusern zu moderaten Preisen noch vergleichsweise groß. Besonders beliebt bei Familien ist der Leipziger Süden und das angrenzende Markkleeberg. Entsprechend hoch sind hier aber auch die Preise für Einfamilienhäuser.

Im Gegensatz zu Einfamilienhäusern erfolgt der Kauf eines Mehrfamilienhauses in erster Linie zur Vermögensbildung, also als Kapitalanlage. In zentralen Lagen weisen Mietshäuser in der Regel Mischcharakter auf – das Erdgeschoss wird dann gewerblich genutzt. Die besten Möglichkeiten bieten sich Anlegern vor allem in Vierteln, die in den letzten Jahren noch vernachlässigt wurden. Dazu gehören beispielsweise Anger-Crottendorf, Neustadt-Neuschönefeld, Volkmarsdorf und Eutritzsch. Aber auch in Kleinzschocher rechnen Experten in den nächsten Jahren mit einem deutlichen Aufschwung. In anderen Stadtteilen bremsen die derzeit sehr hohen Immobilienpreise die Investitionsmöglichkeiten etwas aus, sodass hier vermehrt Wohnungen zur Eigennutzung gekauft werden.

Am Ende muss aber jede Immobilie immer individuell bewertet werden. Selbst bei großer Konkurrenz und bei einem angespannten Immobilienmarkt findet man immer wieder überraschende Angebote. Saxowert kümmert sich gerne für Sie um die Suche nach einem geeigneten Mehrfamilienhaus oder Einfamilienhaus in Leipzig. Sie können aber auch einfach einen Blick auf unser umfassendes Angebot an Häusern in Leipzig werfen oder einen Suchauftrag bei uns anlegen lassen. Wenn Sie bei uns nicht fündig werden sollten, beginnen wir sofort mit der Immobiliensuche für Sie.

Wichtige Fragen rund um das Thema Hauskauf in Leipzig


Auch wenn die Zeit des rasanten Aufschwungs in Leipzig mittlerweile vorbei ist, sind die Zukunftsaussichten in der Messestadt weiterhin positiv. In den nächsten Jahren wird die Bevölkerung wie auch die Wirtschaft in Leipzig weiter wachsen, sodass Sie mit der richtigen Immobilie noch immer mit einer guten Rendite rechnen können. Vor allem bei Einfamilienhäusern ist kein Ende des starken Preisanstiegs in Sicht. Nach wie vor liegen die Immobilienpreise in Leipzig aber deutlich unter denen vergleichbarer Lagen in Westdeutschland. Wer sich für ein Eigenheim in Leipzig entscheidet, kann außerdem auch als Bewohner eine junge und pulsierende Metropole entdecken und vom wirtschaftlichen Entwicklungspotenzial der Stadt profitieren.

In wachsenden Städten wie Leipzig gehören Immobilien zu den sichersten Wertanlagen. Im Gegensatz zu Wertpapieren oder gar Kryptowährungen unterliegen Kapitalanlagen in Form von Immobilien deutlich weniger kurzfristigen Schwankungen. Der entscheidende Vorteil ist aber, dass ein Haus bei Bedarf auch selbst genutzt werden kann. Als Immobilienbesitzer sind Sie dann unabhängig von der Mietpreisentwicklung. So können Sie auch fürs Alter vorsorgen, denn nach der Abzahlung des Kredits fallen für Sie nur noch die Instandhaltungskosten und die Nebenkosten an. Nutzen Sie den Wohnraum selbst, sind alle Wertzuwächse außerdem steuerfrei. Wer sich für ein Mehrfamilienhaus in Leipzig als Kapitalanlage entscheidet, muss zwar auf die Gewinne Steuern zahlen. Aber auch hier können Sie je nach Nutzung und Art des Gebäudes von zahlreichen Vergünstigungen und Vorteilen profitieren, beispielsweise bei denkmalgeschützten Gebäuden. Ganz egal, ob Sie Einfamilienhäuser oder Mehrfamilienhäuser in Leipzig kaufen möchten, wir beraten Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten vor Ort.

Die primären Kosten für ein Einfamilienhaus oder ein Mehrfamilienhaus in Leipzig hängen vor allem von Lage, Bauzustand, Ausstattung und Energieverbrauch ab. Infos zur aktuellen Preisentwicklung erhalten Sie in unseren Marktberichten. Beim Kauf einer Immobilie müssen Sie aber auch die Kaufnebenkosten mit berücksichtigen, die je nach Region 10–15 % des Kaufpreises betragen können. Dazu gehört beispielsweise die Grunderwerbsteuer, die in Sachsen mit 3,5 % des Kaufpreises vergleichsweise niedrig ist. Außerdem fallen noch Kosten für die Eintragung ins Grundbuch und für die notarielle Beglaubigung der Transaktion an. Bei Privatverkäufen gilt seit 2020 die Pflicht zur Teilung der Maklerprovision, womit sowohl der Verkäufer als auch der Käufer jeweils einen Anteil von 3,57 % des Kaufpreises übernehmen müssen. Nicht vergessen sollten Sie zudem die anfallenden Zinsen für Ihren Kredit. Diese sind umso niedriger, je höher Ihr Eigenkapital ist, das Sie beim Kauf des Hauses einbringen können.

Die Konkurrenz auf dem Leipziger Immobilienmarkt ist groß und die Stadt zieht Menschen aus aller Welt an. Wenn Sie hier Ihre Immobilienpläne verwirklichen wollen, sollten Sie besser nicht auf die Unterstützung durch einen erfahrenen Makler aus der Region verzichten. Ob Sie in Leipzig ein Einfamilienhaus kaufen oder in ein Mehrfamilienhaus investieren wollen, es geht am Ende immer um viel Geld. Schon kleine Fehler können hier langfristig zu großen Verlusten führen. Ein guter Makler kümmert sich auch die rechtliche Absicherung und die notarielle Beglaubigung Ihres Immobiliengeschäfts. Bei einem Privatkauf in Eigenregie sind Sie dagegen bei Problemen völlig ungeschützt. Unsere Immobilienexperten finden für Sie nicht nur das richtige Haus in Leipzig, sondern stehen Ihnen bis zum erfolgreichen Kaufabschluss fachkundig zur Seite. Auch um alle organisatorischen Angelegenheiten, den Kaufvertrag und natürlich eine tragfähige Finanzierung kümmern wir uns gern.