1. Saxowert Logo Das ist das Logo der Firma Saxowert GmbH & Co. KG Startseite
    >
  2. Service
    >
  3. Alle Ratgeber
    >
  4. Kaufrecht Immobilien

Kaufrecht Immobilien: Häufig gestellte Fragen


Beim Erwerb und bei der Veräußerung von Immobilien stellen sich Käufer und Verkäufer viele Fragen in Bezug auf das Kaufrecht Immobilien. Vieles gilt es zu berücksichtigen, um späteren Ärger ausschließen zu können. Beim Thema Kaufrecht Immobilien stellt sich häufig die Frage, was überhaupt ein Immobilienkaufvertrag ist. Bei einem Immobilienkaufvertrag verpflichtet sich der Verkäufer, die Kaufsache an den Käufer zu übergeben und zu übereignen. Das ist genauso, wie es bei allen anderen Kaufverträgen auch der Fall ist. Das Kaufrecht gemäß §§ 433 ff. aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ist nicht nur bei beweglichen Sachen anwendbar, sondern auch bei Immobilien. Das heißt, das Gesetz unterscheidet hier nicht näher, ob es sich bei der Kaufsache um eine bewegliche oder unbewegliche Sache handelt.

Ein Immobilienkaufvertrag ist formbedürftig. Es bedarf einer Beurkundung durch den Notar und einer Eintragung ins Grundbuch. Es kommt vor, dass im Grundbuch Nutzungsrechte eingetragen sind. Das können zum Beispiel ein Wohnrecht oder Wegerecht sein. Diese gelten auch nach dem Wechsel der Eigentümer weiter. Für den notariellen Kaufvertrag wird ein Termin mit Käufer, Verkäufer und Notar vereinbart.

Gut zu wissen: Bei privater Veräußerung von einem Haus oder einer Wohnung muss man in Deutschland grundsätzlich keine Steuer zahlen.

Was sollte man beim Immobilienverkauf in Zusammenhang mit dem Kaufrecht für Immobilien berücksichtigen?


Im Zusammenhang mit dem Immobilienrecht sollte man sich als Verkäufer gut vorbereiten und die Immobilie vorab auf Mängel prüfen. Ein vorhandener Sachmangel sollte beseitigt werden. Alternativ sollte der Käufer auf einen Mangel hingewiesen werden. Wegen einer arglisten Täuschung kann der Käufer den Kaufvertrag anfechten, falls er den Mangel im Nachhinein entdeckt. Die Veräußerung müsste der Verkäufer schlimmstenfalls teuer rückabwickeln und den Kaufpreis zurückzahlen. Es kommt auch vor, dass der Käufer die Beseitigung von einem Mangel fordert. Lehnt der Veräußerer das ab, hat der Käufer das Recht, vom Kaufvertrag zurücktreten und kann sogar Schadenersatz verlangen.

Als Verkäufer ist es von Vorteil, den aktuellen Immobilienwert zu ermitteln. Das ist beispielsweise durch eine Immobilienbewertung im Internet möglich. Für den Verkauf eignet sich eine Immobilienanzeige im Internet. Hier sollten Verkäufer aktuelle Fotos, einen Grundriss sowie detaillierte Objekt- und Lagebeschreibung der Immobilie zur Verfügung stellen. Wichtige Angaben für potenzielle Käufer sind vor allem Wohnfläche, Nutzungsfläche, Lage, Baujahr und der Zustand der Immobilien. Diese Angaben bestimmen letztlich den Kaufpreis.

Wieso sollten Sie einen Immobilienmakler für einen Immobilienverkauf in Dresden beauftragen?


Ein Immobilienverkauf ist zeitaufwendig. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, einen Makler zu beauftragen. Mit viel Erfahrung und Marktkenntnis kann er für einen Immobilienverkauf in Dresden die beste Lösung sein. Er ist in der Lage, den Preis Ihrer Immobilie sicher einzuschätzen. Zudem übernimmt er die komplette Organisation für Sie.

Sprechen Sie die Mitarbeiter von Saxowert an, um weitere Informationen über Kaufrecht Immobilien zu erhalten. Ganz gleich, ob es sich um ein Haus, eine Eigentumswohnung, ein Grundstück, Gewerbe- oder Luxusimmobilie handelt, bei Saxowert sind Sie an der richtigen Adresse.

Welche Leistungen bieten wir von Saxowert als Immobilienmakler rund um das Thema Immobilienverkauf und Kaufrecht für Immobilien?


Sie möchte eine Immobilie verkaufen, kennen sich mit Kaufrecht Immobilien nicht aus und haben nicht die Zeit, sich um die Organisation des Verkaufs zu kümmern? Dann sind Sie bei Saxowert an der richtigen Adresse. Bei Saxowert stehen Ihnen Makler zur Seite, die den Immobilienverkauf oder Immobilienkauf reibungslos und gewinnbringend abwickeln. Profitieren Sie von vielen Vorteilen, die von einer kostenlosen Immobilienbewertung, Ankauf, Verkauf, Vermittlung, Bewertung bis hin zur Immobilienvermietung reichen.

Saxowert ist seit vielen Jahren am Immobilienmarkt präsent, sodass Sie von innovativen Vermarktungsstrategien und Erfahrungen zum Thema Kaufrecht Immobilien profitieren. Unser besonderer Service für Sie ist eine kostenfreie Immobilienbewertung und ein kostenfreier Verkauf Ihrer Immobilie. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

(* Pflichtfeld)

Telefon: 

0351-811 98 65-0

Fax: 

0351-811 98 65-5

E-Mail: 

info@saxowert.de

GRATIS Beratungstermin vereinbaren

Lassen Sie Ihre Immobilie jetzt gratis und unverbindlich vom Experten bewerten.


Erfahren Sie was Ihre Immobilie Wert ist und wie Sie diese jetzt zum Bestpreis vermarkten können.

Zur gratis Immobilienbewertung