1. Saxowert Logo Das ist das Logo der Firma Saxowert GmbH & Co. KG Startseite
    >
  2. Kaufen
    >
  3. Eigentumswohnungen
    >
  4. Wohnung in Dresden kaufen

Mit Saxowert schnell und sicher zur Eigentumswohnung


Sie wollen eine sichere Perspektive im Leben und haben von Mieterhöhungen oder schwer erreichbaren Vermietern die Nase voll? Dann ist vielleicht eine eigene Wohnung die richtige Wahl für Sie. Wir haben viele unterschiedlich ausgestattete Wohnungen in Dresden und Umgebung im Angebot und finden auch für Sie das passende Zuhause. Auch als Kapitalanlage kann sich der Kauf einer Eigentumswohnung in Dresden lohnen.

Der Dresdner Wohnungsmarkt


Wer bereits in Dresden lebt, hat es sicher schon bemerkt: Die Mieten und die Preise für Eigentumswohnungen haben in den letzten Jahren kräftig zugelegt. Was für den einzelnen Mieter unter Umständen Nachteile mit sich bringt, ist für Dresden insgesamt auch ein deutlicher Hinweis auf eine anhaltend positive Entwicklung. Dresden ist beliebt wie nie, die Wirtschaft boomt und Menschen aus aller Welt schätzen nicht nur die außergewöhnliche Lage der Stadt, sondern auch die Bildungs- und Job-Möglichkeiten sowie die exzellente Forschungslandschaft. Im Zuge dieser Entwicklung verschwinden auch Baulücken und es entstehen neue Quartiere, bevorzugt mit Wohn- und Mischbebauung. Der Neubau und die aufwändige Sanierung zahlreicher Wohneinheiten führt auch zu einer zunehmend komfortableren Ausstattung. Die lohnenswerten Investitionen in Immobilien kurbeln wiederum die lokale Wirtschaft an.

Die hohe Nachfrage nach Wohnraum macht sich auch auf dem Immobilienmarkt bemerkbar. Die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen haben sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Wer also sich zum richtigen Zeitpunkt für eine eigene Wohnung entschieden hat, kann heute von hohen Wertsteigerungen profitieren. Aber auch in den nächsten Jahren ist weiter mit steigenden Immobilienpreisen zu rechnen, sodass eine Eigentumswohnung in Dresden nach wie vor eine gute Wahl ist.

Mit Saxowert Schritt für Schritt zur eigenen Wohnung in Dresden


Die Entscheidung, in Dresden eine Wohnung zu kaufen, will gut überlegt sein und braucht viel Vorbereitung. Unsere Immobilienmakler bieten Ihnen daher zunächst die Möglichkeit einer kostenlosen und unverbindlichen Kaufberatung. Dabei erhalten Sie von uns viele Tipps und Hinweise für das weitere Vorgehen.

Der nächste Schritt ist dann die Suche nach passenden Wohnungen in Dresden. Bereits hier auf unserer Homepage finden Sie ein großes Angebot an verschieden ausgestatteten Eigentumswohnungen in Dresden in unterschiedlichen Preisklassen. Sollte darunter keine Wohnung sein, die Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie auch einen Suchauftrag einrichten. Sie werden dann regelmäßig über neue Angebote informiert. Gerne übernehmen auch unsere Makler die Wohnungssuche in Dresden für Sie.

Unsere detaillierten und aussagekräftigen Exposés liefern Ihnen bereits einen guten Eindruck von den verschiedenen Immobilien. Wenn Ihnen eines unserer Angebote zusagt, organisieren wir einen Besichtigungstermin. Auch wenn es um eine Kapitalanlage geht, raten wir dazu, besser nicht auf eine Immobilienbesichtigung zu verzichten. Nur so können Sie sich einen eigenen Eindruck verschaffen, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen. Bei großen Objekten kann sich eventuell auch ein externer Sachverständiger für Sie lohnen.

Vor Ihrer Entscheidung stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite und wägen gemeinsam mit Ihnen die Vor- und Nachteile der jeweiligen Wohnung ab. Damit Sie auch auf lange Sicht mit Ihrer neuen Wohnung glücklich sind, entwickeln wir mit Ihnen eine realistische Strategie zur Finanzierung Ihrer Eigentumswohnung. Wir arbeiten eng mit professionellen Partnern bei Versicherungen und Banken zusammen und können Ihnen so ein Angebot machen, das optimal auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten ist.

Am Ende steht schließlich der Kaufabschluss. Wir bereiten einen rechtssicheren Kaufvertrag vor und kümmern uns gerne um die rechtliche Absicherung durch einen Notar. Auch bei allen weiteren organisatorischen und formalen Angelegenheiten sind wir für Sie da. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich auch nach Abschluss des Kaufs jederzeit an uns wenden.

Die passende Wohnung in Dresden finden


Die Situation am Dresdner Wohnungsmarkt hat sich zwar in den letzten Jahren deutlich angespannt, aber das Angebot ist nach wie vor groß und es wird weiter im großen Stil gebaut und saniert. Am teuersten sind Eigentumswohnungen in Blasewitz, auf dem Weißen Hirsch, in der Südvorstadt, der Radeberger Vorstadt und in der Neustadt. Hier sind Preise von 3.500 €/m² und mehr bei einer durchschnittlichen 60-m²-Wohnung (Bestand) keine Seltenheit; für neugebaute Wohnungen sind die Kosten noch deutlich höher. Deutlich günstigere Wohnungen mit vergleichsweise hohen Renditeaussichten findet man dagegen im Südwesten der Stadt. In Cotta, Löbtau und Naußlitz sind durchaus noch ansprechend sanierte Altbauwohnungen für 2.000 bis 2.500 €/m² zu finden.

Neben den finanziellen Möglichkeiten ist es vor allem wichtig, sich bei der Wahl der Eigentumswohnung an den eigenen Bedürfnissen und Zukunftsplänen zu orientieren. Wer im universitären Bereich tätig ist, findet beispielsweise in Plauen und in der Südvorstadt ruhig gelegene Wohnungen in Uni-Nähe und mit guter Verkehrsanbindung. Wer Familie und Kinder hat, aber trotzdem zentral wohnen möchte, findet in Strehlen, Striesen, Löbtau, aber auch in Teilen der Neustadt ein gutes Angebot. Eine optimale Infrastruktur sowie grüne Hinterhöfe garantieren eine hohe Lebensqualität.

Saxowert ist der richtige Partner für Ihre Wohnungssuche in Dresden. Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an Eigentumswohnungen von schnörkellos und günstig bis hin zu außergewöhnlich und luxuriös. Gerne legen wir auch für Sie einen Suchauftrag an oder tragen Sie in unsere Datenbank für Interessenten ein. Sobald wir von einem passenden Angebot erfahren, benachrichtigen wir Sie sofort. Unsere Profis finden in kurzer Zeit die perfekte Wohnung für Sie.

Häufige Fragen zu Eigentumswohnungen in Dresden:


Lohnt sich eine eigene Wohnung für mich?

Es gibt viele gute Gründe, die für den Kauf einer Eigentumswohnung sprechen. Wer sich für eine eigene Wohnung entscheidet, braucht keine Angst vor Mieterhöhungen zu haben und muss nach Abzahlung des Kredits nur noch die Neben- und Instandhaltungskosten tragen. Gerade mit Blick auf Ruhestand und Rente ist die Senkung der Wohnkosten sehr vorteilhaft. Und auch als Besitzer einer Eigentumswohnung muss man nicht auf Flexibilität verzichten. Wer aus beruflichen oder privaten Gründen in eine andere Stadt ziehen will, kann die eigene Wohnung einfach vermieten. Gewisse Abhängigkeiten entstehen dem Eigentümer trotzdem. So müssen die Kosten für Gemeinschaftseigentum (z. B. Treppenhaus oder Keller) anteilig getragen und Entscheidungen über das Haus zusammen mit der Hausgemeinschaft getroffen werden. Vor der Entscheidung über den Kauf einer Wohnung sollte man sich vor allem über alle Kosten im Klaren sein und bereits über genug eigenes Kapital verfügen. Wer noch nicht ausreichend Geld gespart hat, bekommt mitunter nur zu sehr schlechten Konditionen einen Kredit.

Warum sollte ich in Dresden eine Wohnung kaufen?

Dresden hat in den letzten Jahren einen außergewöhnlichen Aufschwung erlebt und gehört zu den deutschen Großstädten mit den besten Zukunftsaussichten. Sowohl für Investitionen als auch als Ort zum Wohnen und Leben bietet die sächsische Landeshauptstadt perfekte Möglichkeiten. Während in manchen deutschen Städten kaum noch Luft nach oben ist, sorgen die guten Wachstumsaussichten noch immer für attraktive Renditeerwartungen bei Kapitalanlagen. Die reizvoll im Elbtal gelegene Stadt ist bei jungen Menschen, bei Familien und bei Senioren gleichermaßen beliebt. Dazu trägt vor allem eine gut ausgebaute Infrastruktur für Kinder, Bildung, Gesundheit und Nahverkehr bei. Nicht umsonst ist Dresden seit Jahren die Stadt mit den anteilig meisten Geburten in Deutschland. Dennoch liegen die Preise für Wohneigentum hier deutlich unter vergleichbaren Lagen in Westdeutschland. Am besten, Sie werfen gleich einen Blick auf unser vielfältiges Wohnungsangebot – mit einer Eigentumswohnung in Dresden können Sie nicht viel falsch machen.

Welche Kosten kommen beim Wohnungskauf auf mich zu?

Zunächst ist es wichtig, zu prüfen, ob der angegebene Preis überhaupt realistisch finanzierbar ist. Je weniger Eigenkapital für den Kauf zur Verfügung steht, desto höher werden die Zinsen, die zusätzlich bei der Tilgung des Kredits anfallen. Außerdem dürfen Sie nicht die Kaufnebenkosten vergessen. Dazu gehören vor allem die Grunderwerbsteuer (in Sachsen derzeit 3,5 % des Kaufpreises), die Notarkosten, die Kosten für die Eintragung ins Grundbuchamt und die Maklerprovision. Bei Privatkäufen werden nach der derzeit gültigen gesetzlichen Regel die Kosten für den Makler üblicherweise geteilt, sodass Sie hier mit einer anteiligen Provision in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises rechnen müssten. Insgesamt kommen so beim Kauf einer Eigentumswohnung in Dresden in der Regel noch weitere Kosten in Höhe von 10–15 % hinzu.

Warum sollte ich beim Kauf einer Wohnung nicht auf einen Makler verzichten?

Wer in Dresden eine Wohnung kaufen will, sollte sich am besten an einen erfahrenen Immobilienmakler wenden, denn die Konkurrenz am Immobilienmarkt vor Ort ist hoch. Außerdem geht es beim Wohnungskauf meist um große Geldsummen, sodass schon kleine Fehler langfristige Folgen mit sich bringen können. Gerade bei Privatverkäufen ohne professionelle Unterstützung ist die Gefahr von rechtlichen Folgen und bösen Überraschungen groß. Unsere Immobilienmakler finden nicht nur in Dresden die passende Eigentumswohnung für Sie, sondern stehen Ihnen auch mit Rat und Tat bis zum Abschluss des Kaufvertrags zur Seite. Das umfasst auch die Organisation von Besichtigungen, die Klärung aller rechtlichen Fragen und die langfristige Finanzierung Ihres Immobiliengeschäfts.

(* Pflichtfeld)

Telefon: 

0351-811 98 65-0

Fax: 

0351-811 98 65-5

E-Mail: 

info@saxowert.de