1. Saxowert LogoDas ist das Logo der Firma Saxowert GmbH & Co. KG Startseite
    >
  2. Kaufen
    >
  3. Gewerbe

Gewerbeimmobilien kaufen in Dresden


Saxowert findet das passende Objekt für Ihre Business-Pläne

Ihr Unternehmen expandiert und plant, für Produktion und Vertrieb eine neue Gewerbeimmobilie zu kaufen, am besten in Dresden? Saxowert ist Ihr erfahrener Partner für Gewerbeimmobilien. Ob Büros, Hallen, Lagerräume oder Grundstücke, bei uns finden Sie garantiert das passende Objekt. Wir unterstützen Sie professionell von der Erstberatung über die Immobiliensuche bis zur Unterzeichnung des Kaufvertrags. Am besten, Sie werfen gleich einen Blick auf unsere umfassende Auswahl!

Saxowert Logo

Lade Exposés

Gewerbeimmobilien in Dresden


Dresden hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Ostdeutschlands entwickelt. Viele Unternehmen profitieren von international renommierten Bildungs- und Forschungseinrichtungen, allen voran die Technische Universität Dresden, die einzige ‚Elite-Uni‘ der Neuen Bundesländer. Besonders stark sind in der sächsischen Landeshauptstadt Halbleiterindustrie, Mikroelektronik und Softwaretechnik vertreten, was dem Großraum Dresden schon den Beinamen Silicon Saxony eingebracht hat. Erst vor Kurzem wurde das Nanozentrum in Dresden-Klotzsche ausgebaut. Aber auch als Handels- und Logistikstandort ist Dresden von Bedeutung. Durch die Nähe zu Polen und Tschechien kommt der Stadt eine entscheidende Rolle bei der Erschließung des aufstrebenden osteuropäischen Marktes zu.

Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung wächst auch die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien kontinuierlich. Vor allem an größeren Flächen mangelt es aber, wenn auch durch den Wissenschaftspark Ost und die Revitalisierung der „Universellen Werke“ in Dresden-Plauen neue Angebote für Unternehmen entstanden sind. Wer jedoch nicht auf zentrale Lagen angewiesen ist, kann am Stadtrand durchaus gut erschlossene Gewerbegrundstücke zu attraktiven Preisen finden. Büros und Ladengeschäfte in Innenstadtlagen sind dagegen, je nach Lage, sogar deutlich teurer als Wohnimmobilien, denn der Wert einer Gewerbeimmobilie wird auch durch die mit ihr möglichen Gewinne bestimmt (Ertragswertverfahren). Allerdings hat die Corona-Krise vor allem bei Ladengeschäften zu steigendem Leerstand und zumindest vorübergehend sinkenden Preisen geführt, aber auch bei anderen Gewerbeimmobilien stagnieren derzeit noch die Preise. Die meisten Experten sind sich dennoch einig, dass dieser Effekt nur vorübergehend sein wird. Wer sich jetzt mit der richtigen Idee für ein Ladengeschäft, ein Atelier, eine Praxis oder ein Büro in Dresden entscheidet, kann damit auch langfristig punkten.

Mit Saxowert zur eigenen Gewerbeimmobilie in Dresden

Wer plant, in Dresden eine Gewerbeimmobilie zu kaufen, sollte sich frühzeitig um professionelle Unterstützung kümmern, denn es geht hier nicht nur um viel Geld, sondern es sind auch viele wirtschaftliche und rechtliche Fallstricke zu beachten. Als ersten Schritt empfehlen wir Ihnen daher eine unverbindliche und kostenlose Kaufberatung durch unsere Makler. Gemeinsam besprechen wir anhand Ihrer Pläne und Vorstellungen das weitere Vorgehen.

Besonders bei größeren Gewerbeimmobilien empfiehlt es sich, früh mit der Immobiliensuche zu beginnen. Oft ist das Angebot begrenzt, vor allem bei speziellen Anforderungen. Oftmals müssen auch rechtliche Einschränkungen hinsichtlich der Nutzung berücksichtigt werden, sodass nur wenige Gewerbeimmobilien alle Voraussetzungen erfüllen. Unsere Makler übernehmen gerne die Suche nach der passenden Gewerbeimmobilie für Sie. Dank unserer guten Vernetzung im Raum Dresden gelingt es uns selbst bei speziellen Wünschen, nach kurzer Zeit ein passendes Angebot zu finden. Vom Eckbistro übers Ladengeschäft bis hin zu Büroetagen und Produktionshallen, auf unsere Expertise können Sie zählen.

Wenn Sie das Exposé überzeugt hat, vereinbaren wir mit Ihnen und dem Verkäufer einen Termin zur Immobilienbesichtigung. Sollten Sie selbst nicht vor Ort sein können, kann Sie ein erfahrener Makler oder ein Sachverständiger vertreten. Bei größeren Objekten kann sich außerdem auch eine Standortanalyse und ein Wertgutachten für Sie lohnen, sodass Sie mögliche finanzielle Risiken besser kalkulieren können.

Die Immobilie hat Sie überzeugt? Dann ist spätestens jetzt der Zeitpunkt, sich genauer mit der Finanzierung Ihres Immobilienkaufs zu beschäftigen. Da es bei Gewerbeimmobilien in der Regel um größere Objekte handelt und es somit mitunter um große Geldsummen geht, spielen bei der Kreditvergabe nicht nur Ihr Eigenkapital, sondern auch die Gewinnaussichten Ihrer Pläne eine entscheidende Rolle. Sie können aber unbesorgt sein: Wir arbeiten eng mit Experten bei Banken und Versicherungen zusammen und machen Ihnen garantiert ein passgenaues Angebot.

Hat alles bis hierher geklappt, kommt es nun zum eigentlichen Immobilienkauf. Unsere Makler übernehmen für Sie alle formalen Angelegenheiten und kümmern sich um den Kaufvertrag sowie die Beglaubigung durch einen Notar. Auch nach Abschluss des Immobiliengeschäfts sind wir bei Problemen und Fragen immer für Sie da.

Die richtige Gewerbeimmobilie in Dresden finden

Auf der Suche nach der passenden Gewerbeimmobilie in Dresden sind in der Regel mehr Erwägungen zu berücksichtigen als bei klassischen Wohnimmobilien. Wer eine Immobilie zur Einzelhandels- oder gastronomischen Nutzung sucht, muss sich sicher sein können, das potenzielle Kunden das Geschäft problemlos finden und erreichen können. Wichtig ist auch, dass der Markt nicht bereits übersättigt ist. Wenn das gleiche Geschäftsmodell in der Umgebung bereits mehrfach vertreten ist, ist ein anderer Standort vermutlich besser geeignet. Wer sein Gewerbe nicht alleine betreibt, sollte außerdem auch die Bedürfnisse von Mitarbeitern berücksichtigen. Für Kunden wie für Angestellte ist beispielsweise eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein großer Vorteil.

Letztlich bietet jeder Stadtteil Dresdens seine Vor- und Nachteile, je nachdem, wie Ihre wirtschaftlichen Pläne aussehen. Für repräsentative Besucheradressen sind natürlich Villen in Blasewitz oder in der Radeberger Vorstadt besser geeignet als ein Gewerbegebiet in Klotzsche oder Reick. Wer dagegen große Flächen für Lager oder Produktion sucht, wird am ehesten in Randgebieten fündig. Vor allem die Nähe zu den Autobahnen A 17 und A 4 sowie zum Flughafen Dresden kann hier ein wichtiger Vorteil sein. Für kleine Immobilien im Bereich Einzelhandel und Dienstleistung, z. B. ein Ladengeschäft, eine Agentur, ein Atelier oder eine Praxis, lohnen sich die gut erschlossenen Zentren der einzelnen Stadtteile in Dresden.

Bei der Suche nach der passenden Gewerbeimmobilie in Dresden können Sie sich immer auf unsere kompetenten Immobilienmakler verlassen. Wir haben viel Erfahrung mit dem Verkauf von Gewerbeimmobilien und finden für Sie schnell ein geeignetes Objekt, egal ob es um Büroflächen in der Innenstadt, ein Ladenlokal in der Neustadt oder eine Logistikimmobilie in der Nähe des Dresdner Flughafens geht. Wir sorgen für eine fundierte Standortanalyse und prüfen genau, ob Ihre Pläne und die jeweilige Immobilie zusammenpassen. Vielleicht finden Sie ja in unserem vielseitigen Angebot an Gewerbeimmobilien in Dresden und Umgebung ja bereits ein Objekt, das Ihr Interesse weckt. Gerne legen wir für Sie darüber hinaus einen Suchauftrag an oder tragen Sie in unsere Kundendatenbank ein. So werden Sie immer sofort von uns informiert, sobald wir von einem neuen Angebot erfahren.

Häufige Fragen rund um den Kauf von Gewerbeimmobilien in Dresden


Dresden bietet als aufstrebende Großstadt viele Vorteile für Gewerbetreibende. Je nach Branche können Sie hier von den Synergien zwischen Forschung und Wirtschaft, einer sehr guten Verkehrsanbindung, kaufkräftiger Kundschaft vor Ort sowie einer vergleichsweise jungen und dynamischen Bevölkerungsstruktur profitieren. Der nahe osteuropäische Markt bietet gute Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Expansion und die Preise für Gewerbeimmobilien liegen deutlich unter denen vergleichbarer Lagen in westdeutschen Städten. Nicht vernachlässigen sollte man auch die gute Wohn- und Lebensqualität. Moderate Mieten sorgen auch für kürzere Anfahrtszeiten bei Personal und Mitarbeitern.

Wenn es wirtschaftlich machbar ist, bietet der Kauf einer Gewerbeimmobilie viele Vorteile. Zunächst sind Sie unabhängig von der Mietpreisentwicklung und nach Abzahlung des Kredits reduzieren sich Ihre Kosten enorm. Vor allem aber haben Sie als Unternehmer die Freiheit, Ihre Immobilie nach Belieben zu gestalten und zu nutzen (wenn dem keine rechtlichen Beschränkungen entgegenstehen). Das kann vor allem bei ausgefalleneren Nutzungskonzepten, die wiederum ein besseres Alleinstellungsmerkmal darstellen können, von Bedeutung sein. Gleichzeitig sind Sie allerdings relativ fest an einen Standort gebunden. Bei Umzug oder Geschäftsaufgabe können Sie Ihre Gewerbeimmobilie jedoch weitervermieten. Je nach Lage kann eine Gewerbeimmobilie in Dresden auch eine lukrative Investition darstellen. Unsere Immobilienexperten beraten Sie gerne zu Ihren Zukunftsaussichten.

Generell fallen bei einem Immobilienkauf weitere Kosten jenseits des eigentlichen Kaufpreises an. Dazu gehören die Grunderwerbsteuer (in Sachsen derzeit 3,5 % des Kaufpreises), die Notarkosten und die Kosten für die Eintragung ins Grundbuch. Die Kosten für den Immobilienmakler teilen sich meist Käufer und Verkäufer (je 3,57 % des Kaufpreises), wenn nicht anders vereinbart. Wer in Dresden eine Gewerbeimmobilie als Kapitalanlage erwirbt und diese innerhalb von zehn Jahren weiterverkauft, muss außerdem Spekulationssteuer (abhängig vom erzielten Gewinn und vom persönlichen Steuersatz) zahlen. Beim Immobilienkauf sollte man grundsätzlich zusätzlich 10–15 % des Kaufpreises als Kaufnebenkosten einkalkulieren. Bei Gewerbeimmobilien können aber unter Umständen noch Umbaumaßnahmen oder besondere Gutachten nötig werden, um die beabsichtigte wirtschaftliche Nutzung sicherzustellen. All diese Faktoren müssen auch mit Blick auf einen Kredit zur Finanzierung berücksichtigt werden. Dessen Konditionen werden umso besser, je mehr Eigenkapital beim Kauf aufgebracht werden kann.

Viele Unternehmen schätzen Dresden als Wirtschaftsstandort und die Nachfrage nach Büros, Hallen, Praxisräumen und Ladengeschäften vor Ort ist hoch. Erfolgreiche Immobiliengeschäfte setzen daher in der Regel professionelle Unterstützung aus der Region voraus. Wir kennen uns sehr gut in Dresden aus und kennen die besten Standorte für Ihre Pläne. Unsere Makler begleiten Sie kompetent bei allen Schritten auf dem Weg zum Kaufabschluss und stärken Ihre Position bei den Verhandlungen. Der private Kauf einer gewerblichen Immobilie ohne rechtliche Absicherung kann dagegen schnell nach hinten losgehen. Wir finden nicht nur die richtige Gewerbeimmobilie in Dresden für Sie, sondern kümmern uns auch um alle organisatorischen und rechtlichen Angelegenheiten sowie die passende Finanzierungsstrategie für Ihr Immobiliengeschäft.