1. Saxowert Logo Das ist das Logo der Firma Saxowert GmbH & Co. KG Startseite
    >
  2. Service
    >
  3. Ratgeber
    >
  4. Wohnung mieten

Der Chemnitz Mietwohnungsmarkt ist relativ entspannt. Es gibt ein großes Angebot an bezahlbarem und gut ausgestattetem Wohnraum.

Für jeden Geschmack. Vom charmanten Altbau im Gründerzeitviertel über die nostalgisch anmutende, aber meist topsanierte „Platte“ bis hin zum stylischen City-Loft hat Chemnitz alles zu bieten, was das Mieterherz begehrt. Daher ist es wichtig sich im Voraus bewusstzumachen, was man von einer zukünftigen Mietwohnung erwartet und seine Ansprüche, Wünsche, Vorstellungen und Erwartungen abstecken. Am wichtigsten ist den meisten Mietern die Lage der Wohnung. Daher sollte man sich mit den verschiedenen Stadtteilen auseinandersetzen und die Infrastruktur der Umgebung prüfen. Darunter zählen neben Autobahnanbindungen oder Haltestellen desöffentlichen Nahverkehrs auch Parks und Freizeiteinrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte. Je nach persönlicher Situation können auch Kindergärten und Schulen eine Rolle spielen. Ist der richtige Stadtteil gefunden geht es an die Auswahl der Wohnungsart und Ausstattung. Je nach finanzieller Situation sollte man sich einen Preisrahmen stecken, der auch die Nebenkosten und die Heizkosten beinhaltet. Wie viele Zimmer benötigt die Wohnung, in welchem Stockwerk sollte sie liegen, kann es ein Loft, eine Maisonette oder eine einfache Etagenwohnung sein? Auch die Frage ob Barrierefreiheit in der Wohnung benötigt wird sollte man sich stellen. Zudem gilt es die Nachbarschaft in Augenschein zu nehmen, um zukünftige Konflikte zu vermeiden. Außerdem sollte man auf den Service rund um die Mietwohnung achten, wie zum Beispiel Hausmeisterdienste und Müllabfuhr.

Ein Makler von Saxowert kann Ihnen helfen, die richtige Wohnung für Ihre Ansprüche und Vorstellungen zu finden, ohne dass Sie sich selbst der oft zeitaufwendigen und nervenaufreibenden Suche widmen müssen. Ist eine geeignete Mietwohnung gefunden, heißt das nicht, dass man sofort einziehen kann. Auch der Vermieter kann Ansprüche an seine künftigen Mieter haben. So sollte die finanzielle Lage des Mieters gesichert sein, damit regelmäßig Mietzahlungen erfolgen können. Häufig wird daher eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Vermieter verlangen daher vorab eine Mieterselbstauskunft oder den Nachweis über eine Bürgschaft. Neben einempositiven ersten Eindruck und wechselseitiger Sympathie wünscht sich ein Vermieter natürlich auch, dass der Mieter mit der Wohnung sorgsam umgeht, die anderen Mieter im Haus respektiert und die Hausordnung beachtet.


Die Wohnungsbesichtigung

Wird ein Besichtigungstermin vereinbart, sollte man sich dabei erkundigen, welche Unterlagen benötigt werden. Dazu zählen Gehaltsnachweise, die Kopie des Arbeitsvertrages, Auskünfte über den aktuellen Wohnsitz und Vermieter, eine sogenannte Mietschuldenfreiheitsbescheinigung, welche der aktuelle Vermieter ausstellen muss sowie eventuell auch eine SCHUFA-Auskunft. Zudem sollte man sich Fragen notieren, um diese vor Ort klären zu können.


Während der Besichtigung gilt es, sich möglichst gut zu präsentieren, viele interessierte Fragen zu stellen und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Ehrlichkeit ist dabei besonders wichtig für die Beziehung zum neuen Vermieter. Wird bereits eine Entscheidung während der Besichtigung gefällt, kann dies getrost sofort dem Vermieter oder Makler mitgeteilt werden, um Zeit und Aufwand zu sparen.
Gestaltet sich die Suche nach einer passenden Wphnung schwierig, wenn zum Beispiel die Zeit fehlt oder einfach noch nichts dabei war, kann ein Immobilienmakler von Saxowert helfen. Unsere professionelle Hilfe bei der Wohnungssuche kann viel Zeit und Aufwand einsparen. Keine Frage bleibt dabei unbeantwortet.


Schauen Sie auf unseren Seiten nach geeigneten Mietwohnungen oder setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung.