1. Saxowert LogoDas ist das Logo der Firma Saxowert GmbH & Co. KG Startseite
    >
  2. Kaufen
    >
  3. Alle Objekte

Immobilien kaufen in Leipzig


Der Immobilienmarkt in Leipzig gehört zu den dynamischsten in ganz Deutschland und bietet nach wie vor großes Potenzial für die Zukunft. Aber auch als Lebensmittelpunkt bietet die Messestadt außergewöhnliche Bedingungen und zieht jedes Jahr Menschen aus der ganzen Welt an. Saxowert ist Ihr erfahrener Partner beim Immobilienkauf in Leipzig. Wir finden für Sie das passende Objekt und bieten Ihnen von der ersten Beratung bis zum Kaufvertrag bei allen Schritten die richtige Unterstützung.

Saxowert Logo

Lade Exposés

Der Leipziger Immobilienmarkt


Es gibt kaum eine andere deutsche Stadt, die in den letzten 10–15 Jahren einen so rasanten Aufschwung vollzogen hat, wie Leipzig. Die Bevölkerung wuchs in kurzer Zeit um mehr als 25 % und der vormalig hohe Leerstand wurde schnell durch zunehmenden Mangel an Wohnraum abgelöst. Der größten Stadt Sachsens gelang es so auch, an ihre frühere Bedeutung anzuknüpfen. Mit einer der ältesten Universitäten Deutschlands ist Leipzig nach wie vor ein wichtiges Zentrum für Bildung und Wissenschaft. Vor allem aber die lebendige Kulturszene, die sich in den letzten beiden Jahrzehnten entwickelte, zog viele junge Menschen an und wurde zu einem entscheidenden Faktor für die positive Entwicklung Leipzigs. Als verkehrsgünstige Stadt in zentraler Lage ist Leipzig außerdem ein wichtiger Wirtschaftsstandort, nicht zuletzt auch für Handel und Logistik. Der Flughafen Leipzig/Halle wurde kontinuierlich ausgebaut und gehört heute zu den wichtigsten in Deutschland. Mit zahlreichen grünen Auwäldern und der Wasserlandschaft des Neuseenlandes bietet die Stadt an Pleiße und Weißer Elster außerdem mittlerweile eine hohe Lebensqualität.

Die wachsende Nachfrage nach Immobilien hat die Preise für Grundstücke und Häuser in Leipzig stark ansteigen lassen. Nachdem die Stadt jahrelang als einer der lukrativsten Investitionsstandorte in Deutschland galt, nahm zuletzt der Erwerb von Wohneigentum deutlich zu. Dazu tragen auch die sinkenden Renditeerwartungen aufgrund der hohen Immobilienpreise bei. Im Osten und Norden der Stadt ist dagegen das Potenzial für Investitionen noch immer hoch. So entsteht derzeit auf dem Gelände des ehemaligen Eutritzscher Freiladebahnhofs ein neues Viertel mit 2.000 Wohneinheiten. Am stärksten ist die Preisentwicklung nach wie vor bei Eigenheimen. Wie in anderen Großstädten auch sind hier Bestand und Bauland begrenzt, während die Nachfrage weiter wächst. Auch in nächster Zeit ist hier weiter mit deutlichen Preissteigerungen zu rechnen. Immer mehr Familien weichen daher auf das Leipziger Umland aus. Städte wie Markkleeberg, Markranstädt, Taucha und Schkeuditz profitieren so ebenfalls vom Aufschwung Leipzigs. Es lohnt sich daher, auch die Umgebung der Messestadt zu berücksichtigen.

Mit Saxowert zum erfolgreichen Immobilienkauf

Der Kauf einer Immobilie sollte gut vorbereitet werden. Wir stehen Ihnen daher jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie kostenlos und unverbindlich rund um das Thema Immobilienkauf. Wir zeigen Ihnen anhand Ihrer persönlichen Situation und Ihren Wünschen Ihre Möglichkeiten als Käufer und legen so den Grundstein für ein erfolgreiches Immobiliengeschäft.

Sobald Sie mit unserer Hilfe konkrete Pläne ins Auge gefasst haben, starten wir für Sie mit der Immobiliensuche in Leipzig. Schon nach kurzer Zeit erhalten Sie von uns passende Angebote, die auf Ihre Vorstellungen abgestimmt sind. Als Immobilienmakler aus Sachsen sind wir eng mit regionalen Partnern vernetzt und erfahren besonders früh von neuen Angeboten.

Wir liefern Ihnen bereits vorab umfangreiche Informationen, damit Sie eine erste Auswahl treffen können. Wenn Sie eines unserer detaillierten Exposés überzeugt hat, organisieren wir für Sie eine Immobilienbesichtigung, damit Sie sich selbst einen unmittelbaren Eindruck machen können. Unter Umständen kann sich besonders bei großen Objekten auch das Hinzuziehen eines externen Sachverständigen lohnen.

Die Besichtigung hat Sie überzeugt? Bevor Sie den Kaufvertrag unterschreiben, beraten wir Sie ausführlich und unterstützen Sie bei eventuellen Nachverhandlungen. Wir möchten als Makler vor allem für einen Ausgleich zwischen den Interessen von Käufer und Verkäufer sorgen. Entscheidend ist aber letztlich vor allem die passende Finanzierungsstrategie. Dank unserer engen Zusammenarbeit mit Partnern bei Versicherungen und Banken können Sie sich auch hier ganz auf uns verlassen.

Wenn bis jetzt alles nach Plan lief, steht dem Abschluss Ihres Immobilienkaufs nichts mehr im Weg. Unsere Makler kümmern sich um alle organisatorischen und rechtlichen Fragen, den Kaufvertrag und auch die notarielle Absicherung. Auch nach dem erfolgreichen Abschluss sind wir bei Fragen oder Problemen immer gern für Sie da.

Die passende Immobilie für Sie in Leipzig

Trotz erster Sättigungseffekte ist das Angebot auf dem Leipziger Immobilienmarkt weiterhin sehr groß, aber zwischen den einzelnen Stadtteilen bestehen zum Teil erhebliche Preisunterschiede. Besonders hoch sind die Immobilienpreise im Leipziger Süden, in Teilen von Gohlis und natürlich im Stadtzentrum. Neben dem Gohliser Villenviertel gehören hier das Bachviertel, das Musikviertel und das Waldstraßenviertel zu den besten Wohnlagen der Stadt. Rund um die Innenstadt finden derzeit letzte Verdichtungsmaßnahmen statt und auch in den Trendvierteln Plagwitz und Lindenau sind viele Brachflächen verschwunden. Zuletzt hat außerdem der Osten Leipzigs mit den Stadtteilen Anger-Crottendorf und Volkmarsdorf bei neuen Bau- und Sanierungsprojekten an Bedeutung gewonnen. Für größere Gewerbeimmobilien spielt vor allem der Leipziger Norden eine große Rolle, nicht zuletzt wegen der guten Verkehrsanbindung.

Die Entscheidung für die richtige Immobilie hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Nicht nur die persönlichen Wünsche, sondern auch mögliche Veränderungen der Lebenssituation müssen berücksichtigt werden. Schließlich kommt es aber auch auf die finanziellen Möglichkeiten beim Immobilienkauf an. Günstigen Wohnraum findet man am ehesten noch im Westen und in einigen Stadtteilen im Osten von Leipzig, aber insgesamt zeichnen sich die meisten Stadtviertel Leipzigs durch eine hohe Durchmischung und ein vielseitiges Immobilienangebot aus. Erwartungsgemäß ist das Angebot an Einfamilienhäusern und Baugrundstücken für Eigenheime am Stadtrand am größten, besonders in den östlichen Stadtteilen Engelsdorf, Zweinaundorf und Mölkau. Die stark steigenden Immobilienpreise am Markt für Einfamilienhäuser in Leipzig sorgen außerdem für eine wachsende Nachfrage nach Häusern und Grundstücken im Umland. Bei Büro- und Geschäftsimmobilien spielt nach wie vor das Stadtzentrum die wichtigste Rolle, aber nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat den Trend zur Peripherie weiter verstärkt.

Wonach Sie auch suchen, Saxowert findet für Sie die passende Immobilie in Leipzig. Ob moderne Stadtvilla in Schleußig, Eigentumswohnung in Lindenau oder ein saniertes Mietshaus in Reudnitz, auf unsere Expertise können Sie sich immer verlassen. Auch bei Gewerbeimmobilien, Büros und Ladengeschäften sind wir Ihr kompetenter Partner. Wenn Sie sich für Immobilien in Leipzig interessieren, können Sie auch gleich hier auf unserer Homepage einen ersten Blick auf unser vielfältiges Angebot werfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich in unsere Kundendatenbank eintragen zu lassen bzw. einen Suchauftrag einzurichten. So werden Sie immer anhand Ihrer persönlichen Kriterien über die neuesten Angebote am Markt informiert.

Häufige Fragen zum Kauf von Immobilien in Leipzig


Der große Leipziger Immobilienboom, wie er vor allem die Jahre 2010 bis 2015 geprägt hat, ist zwar mittlerweile vorbei, aber noch immer gehört Leipzig zu den gefragtesten deutschen Großstädten. Die Lebensqualität ist hoch und die Bewohner profitieren von einem breiten Kultur- und Freizeitangebot, vergleichsweise niedrigen Lebenshaltungskosten und einer optimalen Verkehrsanbindung. Für die nächsten zehn Jahre wird mit einem weiteren Anstieg der Bevölkerung von ca. 100.000 Einwohnern gerechnet, weshalb die Stadt auch trotz stark gestiegener Immobilienpreise nach wie vor günstige Bedingungen für Investitionen bietet. Unternehmen profitieren nicht nur von der verkehrsgünstigen Lage, sondern auch von einer vielseitigen Bildungs- und Forschungslandschaft. Die Leipziger Messe ist zudem eine der größten ihrer Art in Deutschland. Hier werden regelmäßig Zukunftstrends gesetzt und neue Kontakte geknüpft.

Die Entscheidung für eine eigene Immobilie muss immer anhand der persönlichen Lebensumstände und der finanziellen Möglichkeiten, aber auch der individuellen Zukunftspläne getroffen werden. Denn natürlich bedeutet der Besitz einer Immobilie auch Verantwortung und weniger Flexibilität. Wer noch in Studium oder Ausbildung steckt oder regelmäßig aus beruflichen Gründen den Wohnort wechseln muss, sollte sich besser für eine Mietimmobilie entscheiden. Außerdem erfordert der Kauf einer Immobilie auch immer ein gewisses Grundkapital. Wer nicht genügend Geld als Eigenleistung aufbringen kann, erhält möglicherweise keinen Kredit – oder nur zu sehr ungünstigen Bedingungen.

Wer jedoch längerfristige Pläne hat und finanziell dazu in der Lage ist, trifft mit einer eigenen Immobilie fast immer die richtige Wahl. Wohneigentum kann eine ideale Wertanlage sein, auch mit Blick aufs Alter oder die eigenen Kinder. Nutzen Sie die Immobilie selbst, ist auch der erzielte Wertzuwachs immer steuerfrei. Sobald der Kredit getilgt ist, wohnen Sie außerdem quasi mietfrei, lediglich die Neben- und Instandhaltungskosten bleiben übrig. Wer sich für den Kauf einer eigenen Immobilie in Leipzig interessiert, kann zudem von verschiedenen staatlichen Unterstützungsprogrammen profitieren. Unsere Makler informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Wer in Leipzig eine Immobilie kaufen möchte, muss außerdem im Vorfeld neben dem eigentlichen Kaufpreis noch die Kaufnebenkosten bei der Kalkulation berücksichtigen. Für den Kauf einer Immobilie wird in der Regel die Grunderwerbsteuer fällig, die derzeit in Sachsen 3,5 % beträgt und somit niedriger ist als in den meisten anderen Bundesländern. Weitere Kosten fallen für den Grundbucheintrag Ihrer Immobilie sowie die notarielle Beglaubigung des Immobiliengeschäfts an. Schließlich kommen üblicherweise noch Kosten für den Immobilienmakler hinzu, die für die meisten Immobilien gesetzlich auf 7,14 % des Kaufpreises begrenzt sind. Bei Einfamilienhäusern und Eigentumswohnung muss die Maklerprovision seit 2020 zu gleichen Teilen von Käufer und Verkäufer getragen werden, beträgt also jeweils 3,57 % des Kaufpreises. Bei unbebauten Grundstücken, Mehrfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien gilt diese Regel jedoch nicht.

Wir empfehlen generell professionelle Unterstützung bei Immobiliengeschäften, denn meistens geht es um viel Geld und schon kleine Fehler können zu großen Verlusten führen. Wer sein geplantes Immobiliengeschäft komplett in Eigenregie umsetzen möchte, ist oft unzureichend oder gar nicht rechtlich abgesichert. Hinzu kommt, dass die Konkurrenz am Leipziger Immobilienmarkt groß ist. Wir sind vor Ort gut vernetzt und präsentieren Ihnen schnell ein Angebot, das wirklich Ihren Vorstellungen entspricht. Schließlich begleiten wir Sie bei allen weiteren Schritten und Maßnahmen und sorgen für einen zügigen und erfolgreichen Abschluss Ihres Immobilienkaufs in Leipzig. Das beinhaltet auch die Unterstützung in rechtlichen Fragen, allen organisatorischen Angelegenheiten und natürlich bei der Finanzierung Ihrer Pläne.